Y Riemen/Koppeltragegestell

Fragen & Themen zum WK2-Nord, sowie Käufe und Verkäufe.

Moderator: Schmidt

von Weserkavalleristin » 03.08.2019, 19:55

Hallo!

Da ich mich damit nicht auskenne (-solche Ausrüstung fällt nicht in meinen Sammelbereich-) und die Teile eher zufällig in meinen Besitz gekommen sind, wollte ich hier nachfragen, ob mir jemand genaueres über die beiden Koppeltrageriemen sagen kann. Ich habe auf beiden Stempel gefunden, allerdings "vermisse" ich bei beiden den Stempel vom Waffenamt. Der eine Y Riemen hat einen Stempel mit Hersteller: Gustav (Ich würde sagen der Nachname ist Sudberg oder so) und Jahreszahl 1941.

Der andere hat "nur" einen Code. Handelt es sich dann um eine besonders späte Ausführung um Produktionsstätten zu verschlüsseln oder war das ein Riemen nur für Sondereinheiten?

Ich habe einige Bilder gemacht, ich hoffe anhand derer kann man(n) das genauer beurteilen.

Da ich wie gesagt keine Ahnung habe würde ich mich freuen, wenn ich etwas mehr über meine Neuzugänge erfahre!
Dateianhänge
Screenshot_2019-08-03-20-25-58.png
Screenshot_2019-08-03-20-25-58.png (2.71 MiB) 1125-mal betrachtet
Screenshot_2019-08-03-20-25-17.png
Screenshot_2019-08-03-20-25-17.png (4.49 MiB) 1125-mal betrachtet
Screenshot_2019-08-03-20-25-10.png
Screenshot_2019-08-03-20-25-10.png (4.44 MiB) 1125-mal betrachtet
Screenshot_2019-08-03-20-25-03.png
Screenshot_2019-08-03-20-25-03.png (4.37 MiB) 1125-mal betrachtet
Screenshot_2019-08-03-20-24-56.png
Screenshot_2019-08-03-20-24-56.png (4.42 MiB) 1125-mal betrachtet
Screenshot_2019-08-03-20-24-39.png
Screenshot_2019-08-03-20-24-39.png (2.84 MiB) 1125-mal betrachtet
Screenshot_2019-08-03-20-24-33.png
Screenshot_2019-08-03-20-24-33.png (3.6 MiB) 1125-mal betrachtet
"Reserve hat Unruh!"
Weserkavalleristin
 
Beiträge: 7
Registriert: 26.03.2019, 17:27

von Müller » 28.08.2019, 12:59

Hi. Gar nicht gesehen. Leider sind unsere Darsteller manchmal etwas langsam :D
Benutzeravatar
Müller
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 99
Registriert: 16.01.2019, 17:04
Wohnort: Nordwestmecklenburg

von Weserkavalleristin » 30.08.2019, 21:56

Müller hat geschrieben:Hi. Gar nicht gesehen. Leider sind unsere Darsteller manchmal etwas langsam :D



Hallo!

Das macht ja nichts. Mittlerweile habe ich auch schon einiges in Erfahrung bringen können.

Ein Sammler hat mir versichert, dass das Fehlen des Waffenamtsstempels für diese Ausrüstung völlig normal wäre. Er meinte er hätte 7 Stück und kein Einziger Y-Riemen in seinem Besitz wäre mit Adler versehen.
Die Nummer hat er aber auch nicht erkannt.

Also hab ich noch ein paar andere genervt :D und tatsächlich jemanden gefunden, der auf einem seiner Ausrüstungsteile einen fast identischen Stempel hatte. Er hat gesagt, dass es ein ganz normaler Standdartstempel für Teile war, die in den späten Kriegsjahren produziert wurden.

Auf jeden Fall war ich etwas irritiert weil ich im Internet nach Koppeltrageriemen gesucht habe und einige einen Abnahmestempel vom Waffenamt hatten. Vielleicht waren das aber auch einfach nur Repros, teilweise sahen sie auch sehr "neu" aus. Mir fehlt da leider die Erfahrung und das Wissen, also muss ich mich durchfragen ;)

Falls noch jemand was weiß- ich freue mich immer wenn ich noch was lernen kann! :)
"Reserve hat Unruh!"
Weserkavalleristin
 
Beiträge: 7
Registriert: 26.03.2019, 17:27

von Topgunrainer » 07.09.2019, 14:26

Moin, leider auch selten hier online.

Also Stempel vom Waffenamt gab es bei diesen Riemen eigentlich sehr selten.
Die Nummer ist die sog. RBN - Reichsbetriebsnummer . Diese wurde ab ca. 1943 aus Tarngründen vergeben und bezieht sich jeweils auf bestimmte Hersteller. Bei den älteren Stücken steht meist eine Jahreszahl und der Hersteller im Klarnamen oder verschlüsselt als Buchstabenkürzel (meist 3 Buchstaben).
Benutzeravatar
Topgunrainer
 
Beiträge: 4
Registriert: 27.01.2019, 15:13
Wohnort: Oldenburg i.H.

von Weserkavalleristin » 18.09.2019, 16:53

Perfekt, vielen Dank! Genau das wollte ich noch wissen. :D
Vielleicht kann noch jemand was zum Modell sagen? Oder gab es nur ein "Standartkoppeltragegestell" für die Infanterie, welches sich den Krieg über nicht verändert hat?
"Reserve hat Unruh!"
Weserkavalleristin
 
Beiträge: 7
Registriert: 26.03.2019, 17:27


Zurück zu Fragen und Allgemeines

cron

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste